Pfetri und Hebamm sind zwei wichtige Figuren für den Schmutzigen Donnerstag und die Fasentbeerdigung am Fasentdienstag.
Der Pfetri proklamiert den Namen des Fasentkindes, tauft es und sorgt anschließend dafür,
dass der frischgeborene Krampe von den Behörden amtlich erfasst wird. Zu seinen Pflichten gehört aber auch,
das Hinscheiden des Fasentkindes am Fasentdienstag unter großem Lamento zu verkünden.

Die Hebamm wird stets von einem männlichen Narrenrat verkörpert.
Es ist die einzige, aber vornehmste Aufgabe der Hebamm, über unser Fasentkind zu wachen.

 
     

Althistorische Narrenzunft Offenburg e. V.

Ritterstraße 10, 77652 Offenburg

T: +49 781 9708778

E: info@althistorische.de

W: www.althistorische.de

Zum Seitenanfang